Hauptdiskussionspunkte:

  • Warum sich die Verbraucherpräferenzen ändern: 70% des B2C-Kundensupports wird auf Mobilgeräten stattfinden. Kunden bevorzugen und fordern Marken auf, diese Kanäle zu nutzen, um das gewünschte digitale Erlebnis zu bieten.

  • Warum digitale Kanäle die gesamte Customer Journey unterstützen: Von Anfragen bis hin zu Überlegungen, Kauf und Nutzung, wie werden Digitaler-Kanäle auf der gesamten Customer Journey aktiviert und integriert, um ein umfassenderes und persönlicheres Erlebnis zu bieten.

  • So entwickeln Sie Ihre Erfolgsstrategie: Erfolgreiche Messaging-Kanäle benötigen einen Plan und ein engagiertes Team, das auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden abgestimmt ist. Bauen Sie dies mit Ihren internen Teams auf, die rund um die Uhr kundenorientiert sind, zusammen mit Ihrer Technologie und Ihren strategischen Partnern - Sie können dies nicht alleine tun.

Jetzt Registrieren


Speakers Include

Susann Fischer
Susann Fischer
Strategic Product Partnerships
Facebook

Joel_Viotti_Swisscom.jpeg
Joel Viotti
Social Media Manager
Swisscom

Guntram_Kopp_Eightdots.jpg
Guntram Kopp
Founder & Managing Director
Eightydots